Kunst & Unterhaltung

Rate this item
(1 Vote)
Kunst & Unterhaltung Elisa von Brockdorff © Viewingmalta.com

Wer Kunst und Unterhaltung in Malta's Hauptstadt Valletta sucht, findet hier eine Übersicht mit den Adressen.

St. James Cavalier Centre

Das St. James Cavalier Centre ist ein Zentrum für Kreativität, wo Filmvorstellungen, Theaterstücke und Kunstausstellungen gezeigt werden. Das Hauptaugenmerk des Kreativitätszentrums liegt im kulturellen Austausch mit anderen Ländern sowie in der Stärkung der Kreativität bei Kindern und Jugendlichen. Untergebracht ist das Zentrum in einem Gebäude, das auf einmalige Art mittelalterliche Baukunst mit moderner Architektur vereint. Dazu wurde ein Fort aus dem Mittelalter umgebaut, welches mehrere Jahrhunderte lang als Verteidigungsanlage und Wachtposten genutzt wurde. Betreten wird das Gebäude über eine breite Treppe, die durch ein beeindruckendes Gewölbe ins Gebäudeinnere führt. Das Zentrum besteht aus mehreren Ausstellungssälen, einem Musiksaal, einem Kinosaal und einem Theater. Das Theater wurde anstelle der alten Festungszisterne im Stil eines griechischen Amphitheaters mit zentral gelegener Bühne errichtet. Das Kreativitätszentrum befindet sich in schöner Lage am Castille Place in unmittelbarer Nähe zur St. Catherine of Italy Kirche.

Öffnungszeiten Kreativitätszentrum: Juni-Sep täglich 9 - 13 Uhr, Okt-Mai 9 - 17 Uhr Montag & Dienstag; 9 - 19 Uhr Mittwoch - Freitag; 10-17 Uhr am Wochenende

Embassy Cinema

Der Embassy Complex ist ein Kinokomplex, der anstelle des früheren Embassy Cinema entstanden ist. Auf mehrere Stockwerke verteilt, bietet das Zentrum seinen Besuchern die Möglichkeit einzukaufen, zu speisen, Bingo Royale zu spielen und natürlich die neuesten Blockbuster aus Hollywood zu sehen. Die sechs Kinosäle fassen 900 Besucher und sind mit moderner Technik und komfortablen Sitzen ausgestattet. Für Touristen besonders sehenswert ist der ganzjährig gezeigte Film „Valletta Living Histroy“. In neuester HD-Technik führt der Film durch die wichtigsten Stationen der maltesischen Geschichte inklusive des Great Siege of Malta. Der dazugehörige Souvenirshop verkauft lokale Delikatessen und Andenken für Zuhause. Der Embassy Complex befindet sich in der St. Lucy Street unweit der St. John’s Co-Cathedral.

Karten: 6,60 € - 8 €, Kinder 3,50 € - 5 €  

Royal Opera House

Das Royal Opera House in Valletta nahe der St. John’s Co-Cathedral war ein eindrucksvolles Bauwerk des britischen Architekten Edward Middleton Barry, der auch das Covent Garden Opera House in London entworfen hatte. Das neoklassizistische Gebäude wurde in den Jahren 1862 bis 1866 in der Republic Street errichtet, jedoch nur wenige Jahre später durch ein Feuer beschädigt. Nach der Renovierung wurde es 1877 wiedereröffnet, doch die Opernbesucher konnten sich nur wenige Jahrzehnte lang an den Aufführungen erfreuen. Das Operngebäude wurde durch einen Luftangriff am Abend des 7. April 1942 völlig zerstört und ragt bis heute als Ruine zwischen historischen Bauwerken inmitten von Valletta aus dem Boden. Das Skelett des einstigen Prachtbaus verdeutlicht die Schrecken des Krieges, denn trotz unterschiedlicher Pläne für einen Wiederaufbau ist das Royal Opera House noch immer eine Kriegsruine. Den neuesten Plänen zufolge soll anstelle der zerstörten Oper ein Theater beziehungsweise ein Kulturzentrum errichtet werden.

Hotline

0991 - 2967 69134

Buchung & Beratung

Malta Events 2019

Malta & Gozo Veranstaltungen in 2019 Auch in diesem Jahr erwartet Sie auf Malta eine Vielzahl an Veranstaltungen und kulturellen Events und Feierlichkeiten auf dem ganzen…

Follow us