Malta vs. Gozo: Vor- und Nachteile für Touristen

Rate this item
(0 votes)

Malta ist ein Staat im Mittelmeer, bestehend aus fünf Inseln. Immer mehr Menschen entscheiden sich für einen Urlaub im kleinsten EU-Mitgliedsstaat. Dies liegt vor allem an dem großen Angebot an Kultur, sehenswerten Orten und gleichzeitig Erholung.

Obwohl die erste Anlaufstelle die Hauptinsel Malta ist, lohnt sich ein Blick auf die nahe gelegene Insel Gozo. Nur etwa eine halbe Stunde entfernt, zeigt sich hier ein gänzlich anderes Bild des Archipels. Da sich beide Inseln für einen gelungenen Aufenthalt eignen, fällt vielen Touristen die Entscheidung für eine der beiden Inseln schwer.

Die Vor- und Nachteile beider Inseln

Mit einer Einwohnerzahl von 31.000 und einer Fläche von 67 km², ist Gozo sehr übersichtlich. Vor allem für Urlauber, die einen ruhigen und gemütlichen Urlaub fernab von Touristenströmen bevorzugen, sind diese Bedingungen ideal. Darüber hinaus wird ein unvergleichliches Gefühl von ursprünglichen Lebensweisen geboten. Die Insel ist eng verbunden mit der eigenen Historie und erinnert an frühere Jahrzehnte. Auf der Hauptinsel Malta hingegen herrscht eine andere Atmosphäre. Da sie die erste Anlaufstelle für einen Urlaub im Land ist, tummeln sich hier viele Besucher. Aufgrund dessen ist es hier belebter und geeignet für alle, die sich etwas mehr Trubel und Aufregung wünschen. Ein wichtiger Faktor ist außerdem die Anreise, welche sich stark unterscheidet. Um auf Gozo zu gelangen, bedarf es zunächst einem Flug nach Malta. Von dort aus erreicht man nach einer etwa einstündigen Autofahrt den Hafen Cirkewwa. Abschließend ist es notwendig die 30-minütige Fährenüberfahrt in Anspruch zu nehmen, um zur Insel zu gelangen. Bei der Einfahrt in den Hafen wird man jedoch von einer malerischen Kulisse in Empfang genommen. Da Malta direkt angeflogen werden kann, gestaltet sich die Anreise hierher deutlich einfacher. Berücksichtigt werden sollte auch das Preis-Leistung-Verhältnis. Beide Reiseziele sind jedoch erschwinglich und unterscheiden sich hierbei nur geringfügig. In Gozo erhält man bereits für äußerst moderate Beträge ansprechende Unterkünfte mit guter Ausstattung. Auf Malta muss man für einige Hotels und Wohnungen vergleichsweise ein wenig mehr zahlen, aufgrund der Nähe zum Zentrum. Die Nutzung von öffentlichen Verkehrsmitteln oder das Mieten eines Autos ist in beiden Orten vorteilhaft. Es gestaltet sich schwierig, die Inseln zu Fuß oder mit dem Fahrrad zu erkunden, da man teilweise einige Höhenmeter überwinden muss. Die Kosten für eine Busfahrt sind zwar relativ gering, die Reisezeit verlängert sich jedoch, da einige Verbindungen lange Wartezeiten aufweisen. Wenn man sich für eine zentral gelegene Unterkunft auf Malta entschieden hat, sind einige wichtige Orte und Sehenswürdigkeiten gegebenenfalls auch zu Fuß erreichbar.

Die Anreise nach Malta

Viele Städte in Deutschland fliegen Malta direkt an. Hierbei kann man zwischen verschiedenen Fluggesellschaften auswählen, wobei AirMalta die Strecke stark dominiert. Die schnellste Verbindung beträgt in etwa zweieinhalb Stunden. Hierbei bietet sich ausreichend Zeit, um das Entertainment an Board zu entdecken. Einen idealen und gleichzeitig effizienten Zeitvertreib stellen Casinos im Flugzeug dar. Bei einigen Fluggesellschaften konnte man diesen Service bereits nutzen. Hierdurch kann man sich nicht nur die Zeit vertreiben, während man zu seinem Traumziel fliegt, sondern ganz einfach Geld verdienen und den Aufenthalt in geselliger Atmosphäre verbringen. Wichtige und spannende Informationen rund um das Thema sind unter dem Blogbeitrag aufgeführt.

Fazit

Unabhängig davon, für welche der beiden Inseln man sich entscheidet, erwartet einen eine aufregende und abwechslungsreiche Reise. Von kleinen Gassen mit Souvenirläden über Restaurants und Cafés bis hin zu ruhigen und traumhaften Buchten und Stränden ist alles vorhanden.

Last modified on Samstag, 23 Mai 2020 18:31
Patrick Buchholz

...ist Inhaber von Malta-Tours.de und ein Urgestein im Bereich Online-Travel. Er hat seit 2002 mehrere Online Reiseportale für verschiedene Länder und Destinationen aufgebaut. Seine Lieblingsreiseziele sind die Mittelmeerinsel Malta und die Insel Irland.

2015 gründet er sein neues Unternehmen, dass die Ausflugssuchmaschine Topguide24 - eine App zum Vergleichen und Buchen von Ausflügen und Freizeitaktivitäten - betreibt.

Website: www.malta-tours.de

Hotline

0991 - 2967 69134

Buchung & Beratung

Malta Events 2019

Malta & Gozo Veranstaltungen in 2019 Auch in diesem Jahr erwartet Sie auf Malta eine Vielzahl an Veranstaltungen und kulturellen Events und Feierlichkeiten auf dem ganzen…

Follow us