Flora & Fauna in Malta

Artikel bewerten
(5 Bewertungen)
Flora & Fauna in Malta © viewingmalta.com

Auf Malta gibt es etwa 1.000 verschiedene Pflanzen und Sträucher. Die Arten sind typisch mediterran und sehr widerstandsfähig. Sie wachsen überwiegend auf steinigen Felsen oder Klippen. Es gibt keine besondere Saison für bestimmte Pflanzenarten, da die Vegetationen in den heißen Sommermonaten und der Trockenheit schnell verwelken.

Malta’s Fauna ist relativ artenarm. Als vor über 10.000 Jahren die Landzunge zwischen Malta und Sizilien brach, waren viele Säugetiere auf der Insel gefangen und starben, da sie sich nicht von der vorherrschenden Flora ernähren konnten. Was blieb waren einige kleine Säugetiere, wie Mäuse, Ratten, Igel, Wiesel, Kaninchen und Reptilien wie Eidechsen, Mauergeckos und Chamäleons sowie einige Vogelarten. Trotz alle dem ist Malta der Lebensraum von einigen wirbellosen Insekten, Weichtieren und Spinnentieren.

Geologie in Malta

Die maltesischen Inseln sind die Spitze eines Kalksteingipfels, welcher sich zentral im Mittelmeer befindet. Es gibt 5 verschiedene Hauptgesteinsschichten welche auf der gesamten Insel gefunden wurden. Der erste und auch härteste ist der “untere Korallenkalkstein”, welcher auch am besten zum Klettern geeignet ist.

Der zentrale Kern ist ein Globigerinenkalk. Er ist ein weicher, staubiger und leicht verwitterter Stein. Dieser Stein ist für die Insel sehr wichtig, da er für den Häuserbau intensiv genutzt wird.

Der Deckstein der Insel ist der “obere Korallenkalkstein”. Dieses Gestein ist ebenfalls sehr hart, jedoch berühmt-berüchtigt unzuverlässig in seiner Struktur und könnte ohne Vorwarnung nachgeben.

Auf der Insel Gozo existiert überwiegend ein Gründsandgestein, welchen den unverwechselbaren roten Sandstrand, z.B. in der Ramla Bay geschaffen hat. Das letzte Gestein ist ein Schicht aus “blauem Ton”. Diese wasserundurchlässige Schicht sorgt hauptsächlich dafür, das die Insel so grün ist.

Ausflug Gozo, Comino & die Blaue Lagune

Ausflug zur Blauen Lagune

Ein absolutes Muß für jeden Malta Urlauber ist eine Bootstour zur Blauen Lagune. Ein ganz besonderes Highlight ist dieser Tagesausflug mit einem Zweimast-Holzboot wie die Fernandes II. Sie fahren vom Hafen in Sliema nord-westwärts nach Gozo, Maltas Schwesterinsel. Die Fernandes II ist ein wunderschöner, 38m langer, türkischer LOA Zweimastschoner mit einem grosszügigen Vorderdeck und Salon und einem überdachten Hinterdeck. Gegen 11:15 ankern Sie in einer der abgeschiedenen Buchten von Gozo. Auf der Fahrt dorthin passieren Sie malerische Klippen, Buchten und Meeresarme.
Während der gesamten Fahrt können Sie auf dem großen Sonnendeck der Fernandes II sonnenbaden und sich entspannen, während die Stewards ein köstliches Büffet vorbereiten. Nach dem Mittagessen segeln Sie weiter Richtung Comino, wo Sie in der wunderschönen Blauen Lagune für den restlichen Nachmittag ankern. Das magisch-kristallklare Wasser der Lagune lädt zum schwimmen und schnorcheln ein. Es gibt eine komplett ausgestattete Bar und Toiletten. Bevor Sie die Blaue Lagune wieder Richtung Sliema Hafen verlassen werden Ihnen frische Früchte serviert.

Preis pro Person: ab 52 € (Kinder unter 12 Jahren 29 €)
Mit dem Gutscheincode "maltatours" gibts nochmal 5% Rabatt!

zur Buchung

Hotline

0991 - 2967 69134

Buchung & Beratung durch das Servicecenter unseres Reisebüropartners Travianet: Buchungsanfrage

Mo-Fr 08:00-18:00 Uhr
Sa 09:00-14:00 Uhr
So 09:00-14:00 Uhr

Aktuelle Infos zum Corona-Virus

Malta Covid-19 Informationen Aktuelle News zum Coronavirus (COVID-19) auf Malta. Wir halten Sie über aktuelle Maßnahmen und Änderungen auf dem Laufenden...
Ab 14. Juli ist die Einreise nur mit digitalem COVID-Zertifikat der EU über die vollständige Impfung gegen COVID-19 möglich!

Social Media




Newsletter Anmeldung

* Pflichtfeld