Malta - Insel im Herzen des Mittelmeeres

Artikel bewerten
(5 Bewertungen)

Malta ist mehr als nur eine Filmkulisse. Der Inselarchipel im Herzen des Mittelmeeres ist ein erstklassiges Kulturreiseziel. Nirgendwo anders kann man die Spuren der Geschichte eines Landes so weit zurückverfolgen wie in Malta. Dies haben auch die Macher des Kinofilms „Troja“ mit Hollywood Star Brad Pitt erkannt und Malta als ideale Filmkulisse für Ihren Film ausgewählt.

Noch heute bezeugen mysteriöse Megalithbauten eine noch nie dagewesene Kultur. Die gewaltigen Tempel von Ggantija, Tarxien, Mnajdra und Hagar Qim sowie der unterirdische Tempel von Hal Saflieni, das Hypogäum, bewahren noch heute ihre faszinierende Schönheit, ihre rätselhafte Einfachheit und ihr mysteriöses Geheimnis über deren Entstehung. Diese Tempel zählen zu den besterhaltenen der etwa 30 Tempelanlagen des Archipels.

Für Badeurlauber hält der Inselarchipel eine Vielzahl an wunderschönen Badestränden und unzählige Badebuchten bereit. Zu den schönsten Stränden auf Malta zählen die Golden Bay im Nordwesten der Insel, die Mellieha Bay als eine der kinderfreundlichsten Sandstrände, dank seines flach abfallenden Wassers und die Ramla Bay auf Gozo. Besonderes Bade-Highlight ist jedoch die Blaue Lagune auf der kleinen Insel Comino.

Der Inselarchipel blickt auf eine bewegte Geschichte zurück und obwohl noch heute die Insel von der britischen Kolonialzeit geprägt ist, entwickelte Malta eine neue Identität einer selbstbewussten kleinen Inselnation innerhalb Europas. Obwohl Malta in seiner Geschichte oft den Einflüssen fremder Mächte ausgesetzt war, werden heute ausländische Gäste mit großer Freundlichkeit und Offenheit, kombiniert mit mediterraner Lebensfreude, aufgenommen.

Besucher können sich an einer einzigartigen kulturellen Vielfalt erfreuen. Wenn Sie auch zu denen gehören, die sich nur schwer zwischen Entdeckungsreise und Erholungsurlaub entscheiden können, verbinden Sie beides auf Malta auf höchstem Niveau. Malta ist ein erstrangiges Kulturreiseziel. Im milden Klima der Inseln können Sie das ganze Jahr über Sonne tanken und verschiedenste Kulturen zurückverfolgen, welche über die letzten 5000 Jahren Ihre Spuren hinterlassen haben.

Aber auch der grandiose Aufstieg der Johanniterritter bescherte Malta ein außergewöhnliches Erbe. Ihre eindrucksvollen Festungen, Kirchen und Paläste bezeugen eine enge Verbundenheit mit der Geschichte Maltas. Bedeutendste Hinterlassenschaft ist die heutige Hauptstadt Valletta. Mit Ihren Festungsmauern, bezaubert durch den Charme der vergangenen Jahrhunderte zählt sie heute zu den schönsten Hauptstädten Europas, welche von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt worden ist.

Die antike Hauptstadt Mdina gilt als eine der schönsten Beispiele für eine Hinterlassenschaft aus dem Mittelalter mit einem unvergleichlichen Charme. Enge Gassen, Kirchen und alte Adelspaläste aus der Ritterzeit prägen die „stille Stadt“ und laden zu einer Reise ins Mittelalter ein. Höhepunkt ist die Barockfassade der dortigen, berühmten Kathedrale.

Auf der Nachbarinsel Gozo, wo einst die Nymphe Calypso Odysseus 7 Jahre als „Liebesgefangenen“ hielt, sind noch heute uralte Traditionen erhalten geblieben. Und doch hat Gozo historisch die Entwicklung Maltas mit vollzogen. Auf dem höchstgelegenen Punkt der Insel ragt die Zitadelle majestätisch über den fruchtbaren Tälern empor. Das vom Johanniterorden hinterlassende, architektonische Meisterwerk verbirgt sich hinter imposanten Festungsmauern und bietet einen schönen Ausblick über die Insel.

Malta ist eine Insel voller kultureller Schätze, gepaart mit mediterranem Klima, glasklarem Wasser und einer Fülle an Sehenswürdigkeiten. Der Inselarchipel ist in nur 2,5 Flugstunden von den meisten europäischen Metropolen zu erreichen. So läßt sich eine Städtereise mit einem Strandurlaub leicht kombinieren.

Ausflug Gozo, Comino & die Blaue Lagune

Ausflug zur Blauen Lagune

Ein absolutes Muß für jeden Malta Urlauber ist eine Bootstour zur Blauen Lagune. Ein ganz besonderes Highlight ist dieser Tagesausflug mit einem Zweimast-Holzboot wie die Fernandes II. Sie fahren vom Hafen in Sliema nord-westwärts nach Gozo, Maltas Schwesterinsel. Die Fernandes II ist ein wunderschöner, 38m langer, türkischer LOA Zweimastschoner mit einem grosszügigen Vorderdeck und Salon und einem überdachten Hinterdeck. Gegen 11:15 ankern Sie in einer der abgeschiedenen Buchten von Gozo. Auf der Fahrt dorthin passieren Sie malerische Klippen, Buchten und Meeresarme.
Während der gesamten Fahrt können Sie auf dem großen Sonnendeck der Fernandes II sonnenbaden und sich entspannen, während die Stewards ein köstliches Büffet vorbereiten. Nach dem Mittagessen segeln Sie weiter Richtung Comino, wo Sie in der wunderschönen Blauen Lagune für den restlichen Nachmittag ankern. Das magisch-kristallklare Wasser der Lagune lädt zum schwimmen und schnorcheln ein. Es gibt eine komplett ausgestattete Bar und Toiletten. Bevor Sie die Blaue Lagune wieder Richtung Sliema Hafen verlassen werden Ihnen frische Früchte serviert.

Preis pro Person: ab 52 € (Kinder unter 12 Jahren 29 €)
Mit dem Gutscheincode "maltatours" gibts nochmal 5% Rabatt!

zur Buchung

Hotline

0991 - 2967 69134

Buchung & Beratung durch das Servicecenter unseres Reisebüropartners Travianet: Buchungsanfrage

Mo-Fr 08:00-18:00 Uhr
Sa 09:00-14:00 Uhr
So 09:00-14:00 Uhr

Aktuelle Infos zum Corona-Virus

Malta Covid-19 Informationen Aktuelle News zum Coronavirus (COVID-19) auf Malta. Wir halten Sie über aktuelle Maßnahmen und Änderungen auf dem Laufenden...
Ab 14. Juli ist die Einreise nur mit digitalem COVID-Zertifikat der EU über die vollständige Impfung gegen COVID-19 möglich!

Social Media




Newsletter Anmeldung

* Pflichtfeld