Xaghra

Rate this item
(0 votes)
Xaghra © viewingmalta.com

Die kleine Ortschaft Xaghra liegt auf einem Tafelberg, an vielen Stellen bieten sich ein herrlicher Blick über die Insel. In Xaghra steht eine der prachtvollsten gozitanischen Kirchen. Die Kirche ist mit feinstem Marmor aus Italien ausgekleidet, das Geld dafür haben die Dorfbewohner gespendet.

Eine grosse Sammlung von alten Puppen und Spielzeugen sind im Museum of Toys in Xaghra (Öffnungszeiten: Juni-Oktober: Mo - Sa 10-12 Uhr und 15-18 Uhr, im Winter Sa 10-13 Uhr) zu sehen.

Nahe Xaghra liegt auch die schönste Bucht der Insel, die Ramla Bay. Die Bucht mit dem feinem rötlichen Sand und dem klaren Wasser liegt ca. 2 km von Xaghra entfernt. In den Sommermonaten ist dieser Strand randvoll mit Maltesern und Touristen und für die Verpflegung stehen einige Snackbars zu Verfügung.

Oberhalb der Ramla Bay liegt die Höhle des Calypso, in der - so die Legende - Odysseus von der liebeshungrigen Nymphe Kalypso sieben Jahre lang festgehalten wurde. Der Ausflug lohnt allein schon wegen der herrlichen Aussicht, die man dort oben hat.

Sehenswert sind natürlich auch die Tempel von Ggantija. Sie sind die ältesten Tempel der Insel und liegen am Rand der Ortschaft. Weiterhin sollten Sie auch unbedingt das Ta’ Kola Windmühlenmuseum besuchen. Die 1725 erbaute Windmühle hat bis ins 20. Jahrhundert Getreide gemahlen und ist seit 1992 zu einem Museum umgebaut worden. Mit den Eintrittskarten können Sie auch die Tropfsteinhöhle Ninus Cave und Xerris Grotto, welche beim Bau von Zisternen unter zwei Wohnhäusern gefunden wurden, besuchen. 

More in this category: « Sannat

Hotline

0991 - 2967 69134

Buchung & Beratung

Malta Events 2019

Malta & Gozo Veranstaltungen in 2019 Auch in diesem Jahr erwartet Sie auf Malta eine Vielzahl an Veranstaltungen und kulturellen Events und Feierlichkeiten auf dem ganzen…

Follow us