In Malta gibt es ca. 365 Kirchen. Hier finden Sie einen kleinen Überblick über die Sehenswürdigsten von ihnen.

Experience Shows heißen auf Malta die Multivisionsshows mit Film und Erläuterungen über Kopfhörer. Meistens sind auch typische Szenen mit Puppen aufgebaut oder funktionieren mit Computeranimationen, Musik, Dia- und Lasershows, die alte Zeiten wieder erwecken und vorstellbar machen.

Dem Osterfest kommt im überwiegend katholisch geprägten Malta ganz besondere Bedeutung zu. Ein Höhepunkt ist die Prozession an Karfreitag. Lebensgrosse Statuen stellen die Leidensgeschichte Christi dar. Ausserdem werden Szenen aus dem Alten Testament gezeigt. Der Ostersonntag steht als Jubeltag in starkem Kontrast zu der eher düsteren Atmosphäre der Karwoche.

Zweimal im Monat findet in Fort St. Elmo die In Guardia statt, Paraden in farbenprächtigen historischen Uniformen der Ritterzeit. Dieselbe Truppe gibt, ebenfalls einmal im Monat das Schauspiel Alarme!, das einen Angriff der Malteser auf die französische Garnision aus dem Jahr 1799 zeigt.

In Malta kann man dank des fantastischen Klimas das ganze Jahr über Sportveranstaltungen organisieren. Sie können an diesen Sportveranstaltungen teilnehmen oder als Zuschauer besuchen. Die Insel hat sich als einer der beliebten Austragungsorte für spannende Powerboat-Rennen etabliert. Malta steht aufgrund des perfekten Wetters und der historischen Umgebung von Valletta sowohl bei den Teilnehmern als auch bei den Zuschauern hoch im Kurs. Segelfreunde sollten sich auf keinen Fall das Rolex Middle Sea Race entgehen lassen. Diese Küstenregatta findet im Oktober vor einer unvergleichlichen Kulisse statt.

Hier finden Sie aktuelle Informationen über die maltesische Fluggesellschaft Air Malta, welche für eine Vielzahl der Flüge zum Flughafen Luca von den meisten europäischen Flughäfen zuständig ist.

Taxis, zumeist weiß mit rotem Nummernschild, sind auf Malta recht teuer. Verhandeln Sie den Preis immer vor der Abfahrt. Das gleiche gilt für die Pferdedroschken, Karrozzini genannt. Diese gibt es rund um den Palace Square in Valletta und in Mdina am Saqqajja. Meist entpuppen sich die Fahrer als besonders gute Fremdenführer.

Viel Erfolg mit ihren Wasserflugzeugen kann Harbour Air Seaplanes seit Aufnahme ihrer Flüge am 25. Juli 2007 verzeichnen. Die Fluggesellschaft bietet nicht nur regelmäßige Verbindungen von Malta nach Gozo, sondern auch Rundflüge über die Maltesischen Inseln an.

Zwischen Cirkewwa (Marfa Point) an der Nordküste Maltas und Mgarr auf Gozo verkehren täglich Autofähren (Gozo Channel Line). Die Fahrzeit beträgt ca. 25 Minuten. Außerdem sind ein bis zwei Fähren zwischen Sa Maison (Msida) und Mgarr in Betrieb (Fahrzeit ca. 90 Minuten) und es verkehren tagsüber Personenfähren zwischen Sliema und Valletta.

Die typischen maltesischen Fischerboote tragen meist christliche Namen und sind am Bug mit den Augen des Osiris, des Totengotts aus dem alten Ägypten, verziert.

Hotline

0991 - 2967 69134

Buchung & Beratung durch das Servicecenter unseres Reisebüropartners Travianet: Buchungsanfrage

Mo-Fr 08:00-18:00 Uhr
Sa 09:00-14:00 Uhr
So 09:00-14:00 Uhr

Aktuelle Infos zum Corona-Virus

Malta Covid-19 Informationen Aktuelle News zum Coronavirus (COVID-19) auf Malta. Wir halten Sie über aktuelle Maßnahmen und Änderungen auf dem Laufenden...
72 Stunden vor der Abreise ist ein negatives COVID-19-Testergebnis erforderlich

Social Media




Newsletter Anmeldung

* Pflichtfeld