Der südlich von Sizilien liegende Inselstaat Malta wird bei Touristen immer beliebter. Die Insel gehört zu den außergewöhnlichsten Reisezielen im Mittelmeer. Malta ist das kleinste aller EU-Länder mit einer Fläche von nur 316 Quadratkilometer und 570.000 Bewohnern. Die Insel bietet den Touristen idyllische Buchten, malerische Landschaften, eine Jahrtausende alte Geschichte, und eine kunterbunte Mischung unterschiedlichster Kulturen.

Malta gehört ganz klar zu den paradiesischen Orten in Europa für Taucher und Schnorchler. Kristallklares, türkises Wasser und zahlreiche Schiffswracks auf dem Grund des Mittelmeeres bieten eine tolle Kulisse für Profi- und Amateurschnorchler und Taucher.

Die Pretty Bay in Birzebbuga zählt zu den wenigen Sandstrände im Süden von Malta. Der bei den Einheimischen in den Sommermonaten sehr beliebte künstliche Sandstrand liegt in der Bucht von Birzebbuga mit Blick auf dem Malta International Freeport. Entlang der Küste gibt es neben einem Kinderspielplatz auch zahlreiche Cafés, Bars und Restaurants. Am Abend ist die Promenade ein beliebter Ort um einen Spaziergang zu machen.

Malta ist mehr als nur eine Filmkulisse. Der Inselarchipel im Herzen des Mittelmeeres ist ein erstklassiges Kulturreiseziel. Nirgendwo anders kann man die Spuren der Geschichte eines Landes so weit zurückverfolgen wie in Malta. Dies haben auch die Macher des Kinofilms „Troja“ mit Hollywood Star Brad Pitt erkannt und Malta als ideale Filmkulisse für Ihren Film ausgewählt.

St. Peter's Pool, auch Hofra iz-Zghira (das kleine Loch) genannt ist Maltas Traumbucht im Südosten der Insel. Von Marsaxlokk aus erreicht man die halbkreisförmige, von breiten Felsplatten gesäumte Bucht an der Ostseite der Delimara-Halbinsel.

Die Bucht an den St. Paul’s Inseln ist ein beliebter Badeort mit kleinem Badefelsen beim Wignacourt Tower aus der Ritterzeit und ein Lido an der Pwales-Bucht. Vor über 2000 Jahren zerschellte hier das Boot des heiligen Paulus im Jahr 60 v. Chr., das ihn nach Rom bringen sollte. Während Bugibba und Qawra lebhafter sind, ist St. Paul’s ein eher ruhiger Ort mit einigen sandigen Strandabschnitten mit Umkleidekabinen und Duschen.

Die St. George’s Bay ist ein kleiner Strand an der Nordküste von Malta mit feinsten Sand aus Jordanien. Die für den Schiffsverkehr gesperrten Badebucht können sich sonnenhungrige Strandurlauber seit dem Sommer 2004 erholen. Seine zentrale Lage in St. Julian’s machen den Strand sehr attraktiv und die Strandpromenade mit Geschäften, Restaurants und Cafés laden zum bummeln ein. Gäste des Hotels Intercontinental haben an der St. George’s Bay freien Eintritt in den hoteleigenen Beachclub mit Sonnenliegen und Sonnenschirmen.

Entlang der Promenade in Sliema befinden sich Felsplateaus und viele Lidos, direkt oberhalb die belebte Triq it-Torri (Tower Road). Für einen Badespass oder eine schnelle Abkühlung unbedingt zu empfehlen!

Ghar Lapsi ist eine kleine geschützte Bucht, ca. 4,5 km südlich von Siggiewi. Die Bucht mit dem kleinen Strand eignet sich zum Baden nur bei ruhiger See.

Der nördliche Teil der St. Thomas Bay eignet sich für ein erfrischendes Bad. Etwas abseits der Fischerhütten, vor den vielen kleinen Fischerbooten, die im Meer schaukeln, liegt ein etwa 70 m langer Sandstrand. Diese Bucht können Sie nur zu Fuss erreichen. Vorbei an steilen Klippen gelangen Sie an diesen Strand. Hier kann man am Meer langgehen bis zum Southern Sailing Club.

Seite 1 von 2

Ausflug Gozo, Comino & die Blaue Lagune

Ausflug zur Blauen Lagune

Ein absolutes Muß für jeden Malta Urlauber ist eine Bootstour zur Blauen Lagune. Ein ganz besonderes Highlight ist dieser Tagesausflug mit einem Zweimast-Holzboot wie die Fernandes II. Sie fahren vom Hafen in Sliema nord-westwärts nach Gozo, Maltas Schwesterinsel. Die Fernandes II ist ein wunderschöner, 38m langer, türkischer LOA Zweimastschoner mit einem grosszügigen Vorderdeck und Salon und einem überdachten Hinterdeck. Gegen 11:15 ankern Sie in einer der abgeschiedenen Buchten von Gozo. Auf der Fahrt dorthin passieren Sie malerische Klippen, Buchten und Meeresarme.
Während der gesamten Fahrt können Sie auf dem großen Sonnendeck der Fernandes II sonnenbaden und sich entspannen, während die Stewards ein köstliches Büffet vorbereiten. Nach dem Mittagessen segeln Sie weiter Richtung Comino, wo Sie in der wunderschönen Blauen Lagune für den restlichen Nachmittag ankern. Das magisch-kristallklare Wasser der Lagune lädt zum schwimmen und schnorcheln ein. Es gibt eine komplett ausgestattete Bar und Toiletten. Bevor Sie die Blaue Lagune wieder Richtung Sliema Hafen verlassen werden Ihnen frische Früchte serviert.

Preis pro Person: ab 52 € (Kinder unter 12 Jahren 29 €)
Mit dem Gutscheincode "maltatours" gibts nochmal 5% Rabatt!

zur Buchung

Hotline

0991 - 2967 69134

Buchung & Beratung durch das Servicecenter unseres Reisebüropartners Travianet: Buchungsanfrage

Mo-Fr 08:00-18:00 Uhr
Sa 09:00-14:00 Uhr
So 09:00-14:00 Uhr

Aktuelle Infos zum Corona-Virus

Malta Covid-19 Informationen Aktuelle News zum Coronavirus (COVID-19) auf Malta. Wir halten Sie über aktuelle Maßnahmen und Änderungen auf dem Laufenden...
Ab 14. Juli ist die Einreise nur mit digitalem COVID-Zertifikat der EU über die vollständige Impfung gegen COVID-19 möglich!

Social Media




Newsletter Anmeldung

* Pflichtfeld