Artikel ausdrucken

Die beliebtesten Instagram Fotospots auf Malta

Artikel bewerten
(2 Bewertungen)

In der heutigen Zeit hat sich Instagram als Bildernetzwerk weltweit etabliert. Unzählige Nutzer laden jeden Tag auf ihrem Profil neue Fotos hoch, um sie mit den anderen Mitgliedern zu teilen. Wer seinen Urlaub auf Malta verbringt, dem bieten sich zahlreiche Gelegenheiten, um sehenswerte Bilder für Instagram zu machen.

Die relativ kleine Insel befindet sich im Herzen des Mittelmeeres, in der Nähe von Sizilien. Aufgrund der lang zurückreichenden Geschichte punktet Malta mit einer großen Vielseitigkeit, außerdem hat sie auch landschaftlich viel zu bieten. Darüber hinaus scheint an mehr als 300 Tage im Jahr die Sonne, sodass sich beste Bedingungen für das Fotografieren bieten. Des Weiteren steht die Hauptstadt Valletta aufgrund ihrem großen kulturellen Reichtum unter dem Schutz der UNESCO. Dazu ist Malta sehr kompakt, sie lässt sich von Nord nach Süd innerhalb von einer halben Stunde durchqueren. Deswegen gelangen motivierte Fotografen schnell zu den schönsten Fotospots auf der Insel.

Spektakuläre Naturphänomene auf Malta fotografieren

Auf der ganzen Insel verteilt gibt es einzigartige Naturphänomene, die sich als perfekte Motive für Erinnerungsfotos anbieten. An der Südküste von Malta befinden sich die Dingi Cliffs, welche in jedes Fotoalbum gehören. Dabei handelt es sich um markante Klippen-Formationen, die teilweise vom Meer bis zu 250 Meter hoch aufragen. Lohnenswert ist ebenfalls ein Besuch bei der blauen Grotte, die sich von einem Aussichtspunkt weiter oben fotografieren lässt. Um die diversen Höhlen aus einer anderen Perspektive fotografisch einzufangen, ist eine Bootstour zu der Grotte Blue Grotto zu empfehlen. Einen Blick in die römische Vergangenheit bieten die Salzpfannen von Gozo, die an der Nordostküste der benachbarten Insel Gozos im Xwejni Bay liegen.

Sehenswerte Gebäude als Fotomotive ablichten

Valletta ist zwar die kleinste Hauptstadt in Europa, dafür hat sie dem Fotografen viele interessante Motive zu bieten. Die verwinkelten Gassen sind noch mit Pflastersteinen ausgelegt und führen an historischen Gebäuden vorbei. Allerdings verläuft die berühmteste Gasse von Malta pfeilgerade und ist stolze 665 Meter lang. Sie führt runter zum Hafen und zählt zu den beliebtesten Instagram Fotospots auf der Insel. An der Ecke zwischen der St. Lucy und St. Pauls Street lässt sich das zauberhafte Stadtleben vor der Weinbar San Paolo Naufrago am besten einfangen. Danach gibt es ein Glas Wein als Stärkung. Darüber hinaus bekommen Besucher von den Upper Barrakka Gardens fantastische Ausblicke auf das Stadtpanorama geboten.

Landschaften, Küsten und Strände fotografisch festhalten

Als Insel setzt sich Malta aus Bergen, Küsten und Stränden zusammen, sie ist umgeben von kristallblauem Wasser und geprägt durch hohe Felsen. Als Inspirationen für Instagram gibt es Küstenstandorte wie den St. Peter's Pool, ein natürlich entstandenes Schwimmbecken in der Nähe von Marsaxlokk. Das Meerwasser ist tiefklar und verfügt über eine grün-blaue Farbe, die den Urlaubsfotos einen ganz besonderen Aspekt verleiht. Im Nordwesen von Malta befinden sich die hohen Klippen mit der angrenzenden Bucht von Ghajn Tuffieha, nach dem Fotografieren lädt dieser einmalige Ort zum Baden und Wandern ein. Marsaxlokk ist ein kleines Fischerdorf im Osten der Insel, welches sich dank seinem Hafen mit den farbigen Fischerbooten zu einem stark besuchten Fotospot entwickelt hat.

Last modified on Freitag, 07 Januar 2022 10:57
Patrick Buchholz

...ist Inhaber von Malta-Tours.de und ein Urgestein im Bereich Online-Travel. Er hat seit 2002 mehrere Online Reiseportale für verschiedene Länder und Destinationen aufgebaut. Seine Lieblingsreiseziele sind neben der Mittelmeerinsel Malta und die Insel Irland.

2015 gründet er sein neues Unternehmen, dass die Ausflugssuchmaschine Topguide24 - eine App zum Vergleichen und Buchen von Ausflügen und Freizeitaktivitäten - betreibt. Nebenher betreibt er auch unter der Marke SUP-Boards24 einen Online-Shop für Stand Up Paddle Boards.

Website: https://www.malta-tours.de