Wiedereröffnung des Hypogäums am 15. Mai 2017

Rate this item
(0 votes)
Wiedereröffnung des Hypogäums am 15. Mai 2017 © viewingmalta.com

Sanierung an prähistorischer Begräbnisstätte beendet. Maltas Hypogäum von Ħal-Saflieni, eine prähistorische, unterirdische Begräbnisstätte und UNESCO-Weltkulturerbe, ist ab dem 15. Mai 2017 wieder für die Öffentlichkeit zugänglich.

Die Anlage - deren Nutzung auf den Zeitraum 4.000 bis 2.500 v.Chr. datiert wird und die zu den außergewöhnlichsten archäologischen Stätten der Welt zählt - war im August 2015 zur Installation eines neuen Belüftungssystems temporär geschlossen worden. Gleichzeitig wurden geologische und archäologische Arbeiten durchgeführt.

Das Hypogäum von Ħal-Saflieni ist eine der bedeutendsten Sehenswürdigkeiten der Mittelmeerinsel Malta und befindet sich unweit der Inselhauptstadt Valletta. Es liegt 10 Meter unter dem heutigen Straßenniveau. Zur Bewahrung des empfindlichen Mikroklimas verfügt die unterirdische Stätte über ein Belüftungssystem und die Besucherzahl ist pro Tag auf rund 80 Personen beschränkt. Eintrittskarten sind daher im Voraus zu erwerben.
Diese sind ab sofort für die ab dem 15. Mai 2017 täglich von 09.00 bis 16.00 Uhr zur vollen Stunde angebotenen Führungen wieder buchbar. Urlauber, die eventuell keine Eintrittskarte mehr erhalten konnten, haben jedoch die Möglichkeit, zu jeder halben Stunde im Besucherzentrum des Hypogäums eine eindrucksvolle Audio-Visions-Show zu erleben.

Das Hypogäum befindet sich in der Ortschaft Paola nahe Valletta und erstreckt sich unterirdisch über drei Ebenen. Die Stätte wurde nur zufällig im Jahr 1902 bei Bauarbeiten entdeckt und von 1904 bis 1911 archäologisch freigelegt. Forscher gehen davon aus, dass das Hypogäum im Zeitraum 4.000 bis 2.500 v.Chr. als prähistorische Begräbnis- und Kultstätte genutzt wurde. Man fand hier die Knochen von rund 7000 Menschen. Das Hypogäum ist die einzige, öffentlich zugängliche prähistorische Begräbnisstätte und beeindruckt mit labyrinthartig angelegten Gängen, Kammern und Nischen sowie wunderschönen Steinschnitzereien und einzigartigen Wandmalereien aus rotem Ocker.

Last modified on Montag, 25 Februar 2019 19:45
Patrick Buchholz

...ist Inhaber von Gozo-Tours.de und ein Urgestein im Bereich Online-Travel. Er hat seit 2002 mehrere Online Reiseportale für verschiedene Länder und Destinationen aufgebaut. Seine Lieblingsreiseziele sind die Mittelmeerinsel Malta und die Insel Irland.

2015 gründert er sein neues Unternehmen, dass die Ausflugssuchmaschine TopGuide24 - eine App zum Vergleichen und Buchen von Ausflügen und Freizeitaktivitäten - betreibt.

Website: www.malta-tours.de

Hotline

0991 - 2967 69134

Buchung & Beratung

Malta Events 2019

Malta & Gozo Veranstaltungen in 2019 Auch in diesem Jahr erwartet Sie auf Malta eine Vielzahl an Veranstaltungen und kulturellen Events und Feierlichkeiten auf dem ganzen…

Follow us