Biking auf Malta erfreut sich immer mehr werdender Beliebtheit, bei den Besuchern als auch bei den Einheimischen. Auf der Mittelmeerinsel finden Sie lange Landstraßen, enge ummauerte Straßen und felsige Wanderpfade.

In der Vergangenheit war Fahrrad fahren in Malta aufgrund des Tempos des maltesischen Verkehrs eine gefährliche Angelegenheit. In den letzten zwei Jahren hat die Regierung jedoch überall auf der Insel bewußt markierte Fahrbahnen für Radfahrer errichtet.
Während einer Radtour können Sie die historischen Schätze und Überreste der 7000 Jahre alten Geschichte Malta’s erkunden oder abgelegene Dörfer und Buchten entdecken.

Biking auf Gozo
Auf Gozo können Sie ebenfalls interessante und landschaftlich sehr anspruchsvolle Radtouren unternehmen. Es gibt verschiedene Routen für jeden Schwierigkeitsgrad. Sie führt durch malerische Dörfer und entlang von ruhigen Straßen, felsige Hügeln, steilen Klippen und historischen Stätten.
Die beste Zeit zum Mountainbiking auf Gozo sind die milden Wintermonate von Oktober bis Mai. Die Insel ist grün und duftet herb, jedoch können Sie die Touren auch im Sommer unternehmen und sich im Anschluß oder während der Tour im kristallklarem Wasser des Mittelmeeres erfrischen.

Notwendige Fahrradteile & Zubehör
Egal, ob die geplante Tour mit dem Mountainbike oder mit dem Rennrad durchgeführt werden soll, es gibt eine gewisse Ausrüstung, die auf jeden Fall mitgenommen werden sollte. Natürlich muss erst einmal das Rad einwandfrei sein, der Zustand sollte unbedingt vor der Fahrt überprüft werden. Das bedeutet, dass hier Räder und Speichen, Bremsen, Gangschaltung und andere Fahrradteile überprüft und eventuell nachjustiert werden. Für die Fahrt selbst sollten diverse Dinge eingepackt werden, am besten lässt sich alles in den Satteltaschen verstauen. Nun ist die Menge der mitzunehmenden Zubehörteile natürlich auch davon abhängig, wie lang die Tour sein soll. Wer den ganzen Tag unterwegs sein möchte, wird sicherlich ein wenig mehr Equipment mitnehmen, als jemand, der nur einen Ausflug von ein oder zwei Stunden machen möchte.

Für das Mountainbike oder Rennrad sollte auf jeden Fall ein Ersatzschlauch mitgenommen werden, außerdem gehört eine Luftpumpe in das Gepäck für unterwegs. Diese sollte so gut funktionieren, dass sich auch Luft damit aufpumpen lässt – also vorab unbedingt probieren. Ein wenig Werkzeug gehört ebenfalls zur Grundausstattung, hier eignen sich die Notfallsets, die es komplett zusammengestellt im Handel gibt.

Nicht vergessen werden darf das Handy, denn wer in einsamen Gegenden unterwegs ist und Probleme bekommt, sollte in der Lage sein, Hilfe zu rufen. Allerdings ist das Handynetz nicht überall so gut, dass man auch telefonieren kann. Wichtig ist bei längeren Touren auch der Sonnenschutz, die Haut wird es danken. Auf den Kopf gehört der Helm, spielt das Wetter nicht so gut mit, sollte Funktionskleidung zum Schutz vor Wind und Nässe getragen werden.

Für die Stärkung zwischendurch sollte in wenig zu essen mitgenommen werden, wobei auch Müsliriegel ausreichend sein können. Sie liegen nicht zu schwer im Magen, liefern aber ausreichend Energie. Natürlich gehören Wasser und/oder isotonische Getränke in das Reisegepäck, auch für kürzere Touren sollte unbedingt etwas zu Trinken eingepackt werden.

Bewerten
(0 Bewertungen)
Gelesen 7654 mal

Malta Last Minute Reisen

Buchen Sie hier Ihren Malta Urlaub: Hotel inkl. Flug

Abflughafen wählen:

 

  • Meistgelesen
  • Beliebte Ausflüge
  • Aktuelles

Über uns

Malta-Tours.de ist ein unabhängiges Reiseportal über den maltesischen Archipel Malta, Gozo & Comino.

Seit über 10 Jahren bieten wir umfangreiche Informationen über die Mittelmeerinseln, Reiseangebote von namenhaften Reiseveranstaltern und Ausflüge auf Malta & Gozo an.

Besuchen Sie auch Gozo-Tours.de und erfahren Sie mehr von Malta's idyllischer Schwesterninsel.

Buchung & Beratung

Fragen? Dann rufen Sie uns an!
+49 (0)991 - 2967 69134
Mo-Fr 08:00 - 22:00 Uhr
Sa 09:00 - 22:00 Uhr
So & Feiertag 11:00 - 22:00 Uhr

Surftipps

Fotos

showshowshowshowshowshowshowshowshowshowshowshowshowshowshowshowshowshowshowshow